Dienstag, 21. Juli 2015

07/10 ...very girly

So, wir kommen dem Ziel schon näher. Für die Mopsmadame musste es natürlich auch noch eine Jacke mit Reißverschluss sein, damit ich meine 2 angepeilten RV-Projekte abhaken kann. Dem Wetter entsprechend habe ich sie diesmal aber ungefüttert gelassen.

 Die Madame ist so ein Mädchen. Während ich noch etwas anderes nähte, schleppte sie mir schon diesen Stoff an, damit ich möglichst schnell daraus was für sie zaubern sollte... Ich hatte Glück, dass ich bei Stoffwelten noch Reste dieser Eigenproduktion ergattert hatte...



Diesmal habe ich nach dem eBook Kapuzenjacke basics No 5 von Lillesol und Pelle gearbeitet. Ich finde die Anleitung sehr übersichtlich und verständlich. Durchaus ein Projekt für Leute wie mich, die immer noch ein leichtes Unbehagen gegenüber dem Reißverschluss verspüren...
 Was mir persönlich nicht so gefällt, ist die Kapuze, sie ist für meine Kinder viiiieel zu klein, so dass sie sie überhaupt nicht über den Kopf ziehen können (=Geschrei). Deshalb hab ich sie diesmal einfach selber größer gezeichnet, das hat gut funktioniert.



Die Jacke wird heiß geliebt und ständig angezogen, was mich natürlich glücklich macht (anders als die aufwändig applizierte Spaceboy-Jacke, die der Monsieur noch nicht einmal freiwillig angezogen hat...Trauerspiel).


Die Kapuze hab ich übrigens nicht nur neu und größer gezeichnet, ich habe zwischen die beiden Lagen auch noch einen Streifen Bündchen mit eingenäht - das wirkt insgesamt abgeschlossener, finde ich.

Ich muss mich jetzt ein bisschen sputen: Freitag möchte ich bei Stoff und Liebe Horst der Himmelsstürmer bestellen, bis dahin müssen die zehn Werke fertig sein. Allerdings fehlt mir tatsächlich nur noch ein Teil. Morgen zeige ich das Kindergartenkissen, dass ich für den Kiga-Start der Madame nächste Woche genäht hab, und Donnerstag rumse ich das erste mal mit...Aufregung!

Dieses Mädchenmädchenoutfit muss aber erstmal zu meitlisache. Und dann natürlich zu HOT und Dienstagsdinge. Oh, und da sie es gestern anhatte, darf es auch zu mykidwears, yippieh!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen